26. Mai 2019

Gilde der Jäger - Engelszorn (2)

Buchdaten:

Autor: Nalini Singh 

Genre: Romantasy

Originaltitel: Guild Hunter - Archangel's Kiss (2)

Cover Design: HildenDesign

Verlag: LYX

ISBN - 13: 978-3802582752

Seitenzahl: 400

Erscheinungsdatum: 02. August 2010

Formate/Preise: 

Kindle – Edition - (8,99€)

Taschenbuch     - (9,95€)

                             

Weitere Informationen bei LYX:

Gilde der Jäger - Engelszorn (2) von Nalini Singh

Cover: ©LYX / Nalini Singh

Kurzbeschreibung:

Nachdem die Vampirjägerin Elena Deveraux ein Jahr lang im Koma lag, muss sie bei ihrem Erwachen feststellen, dass sie in einen Engel verwandelt wurde. Noch sind ihre Wunden nicht ganz verheilt und ihr Körper muss sich von der Umwandlung erholen.

 

Da wird ihr Geliebter, der atemberaubend gut aussehende Erzengel Raphael, von der Unsterblichen Lijuan zu einem Ball geladen.

Die Einladung abzulehnen wäre ein Zeichen von Schwäche. Deshalb müssen Raphael und Elena so schnell wie möglich nach Peking fliegen. Doch Lijuan empfängt die beiden keineswegs freundlich ...

Meine Meinung:

Mit diesem Band geht es in die zweite Runde, rund um die Geschichte von Elena und Raphael.

~ ♡ ~

Die Gilde der Jäger Reihe gehört zu meinen Lieblingsreihen!

Ich liebe den unverwechselbaren Schreibstil von Nalini Singh und das grandiose World – Building, das den Leser erwartet.

 

Im zweiten Band erfährt man, was nach Band eins mit Elena geschehen ist, denn nach dem Kampf gegen den Erzengel Uram, in dem Raphael und Elena zusammen vom Himmel gestürzt sind, sind sie nicht gestorben. ...

 

Frisch erwacht, in einem neuen Körper und in einer fremden Welt begleitet man Elena beim Erkunden ihres neuen Körpers, beim Vertiefen ihrer Liebe zu Raphael und dem Lösen eines neuen Abenteuers, dass die Welt in Stücke reißen würde, wenn man ihm nicht Einhalt geböte.

~ ♡ ~

Engelszorn hat mich so sehr gefesselt, wie es kein anderes Buch kann.

Jede Seite war ein Vergnügen.

Leidenschaft.

Spannung.

Und eine Welt, die einem in den Fingern zu jucken scheint.

 

Nalinis Schreibstil ist einfach so lebhaft und bildlich, dass man als Leser das Gefühl hat anwesend zu sein.

Für mich gehört Nalini Singh einfach zu den begabtesten Autorinnen, deren Werke ich je lesen durfte, denn einmal mit der Reihe begonnen, kann man sie nicht mehr aus den Händen legen.

 

Vor allem die neuen Charaktere und ihre Wesenszüge fixen den Leser an, denn jede Person hat doch ihre eigene Geschichte in der Geschichte, die wiederum eine wichtige Rolle in der Hauptgeschichte spielt – ein Meisterwerk!

Mein Fazit:

Wer die Gilde der Jäger noch nicht kennt, sollte schleunigst damit beginnen sie zu lesen, denn ich habe noch nie etwas Vergleichbares gelesen – ich liebe sie!

 

Tolle Charaktere, eine wundervolle Welt und ein Abenteuer, das den Leser von Anfang bis Ende begleitet und dem Leser etwas Einzigartiges bietet.

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now