12. März 2019

King's Love

Buchdaten:

Autor: Kathi B.

Genre: Liebesroman

Originaltitel: King's Love

Cover Design: Jaqueline Kropmanns

Verlag: Eisermann

ASIN: B07PCKBNJ3

Seitenzahl: 527

Erscheinungsdatum: 02. März 2019

Formate/Preise: 

Kindle – Edition - (3,99€)

                             

Weitere Informationen bei Amazon:

King's Love von Kathi B.

Cover: ©Eisermann Verlag / Kathi B.

Kurzbeschreibung:

Luise hasst vieles: Weihnachten, Pärchen, ihren Job und am meisten sich selbst.

Mit der Konfektionsgröße 46 scheint sie in keine der gängigen Normen zu passen, die die Gesellschaft vorgestrickt hat.

Dass sie in dem Modeunternehmen King‘s Fashion arbeitet, das Klamotten für die Schlanken und Schönen dieser Welt produziert, macht die Sache wahrlich nicht besser – erst Recht nicht, als sie den reichlich attraktiven Vorgesetzten Matheo König vor die Nase gesetzt bekommt, der prompt ihren alten Schulschwarm Lars Behrens als Personalchef einstellt.

 

Luises bis dato sorgsam vergrabene Vergangenheit bahnt sich durch Lars immer häufiger einen Weg ans Licht und bringt sie gehörig ins Straucheln...

Meine Meinung:

Gleich einmal vorweg!

Keine Worte der Welt, könnten beschreiben, was ich in den Momenten gefühlt habe, als ich diese Geschichte lesen durfte.

Emotional bin ich noch immer so aufgewühlt und versuche meine Emotionen in den Griff zu bekommen und Worte finden zu können...

~ ♡ ~

Mobbing ist für mich ein sehr wichtiges Thema, das, wie ich finde, öfter angesprochen werden sollte und nicht unter den Tisch gekehrt gehört. Umso glücklicher hat es mich gemacht, diese Geschichte lesen zu dürfen, zeigt sie dem Leser doch, was Mobbing für Folgen haben kann.

 

Luise ist eine junge Frau mit gerade einmal fünfundzwanzig Jahren. In ihrem Job als Büroangestellte, in einem Modeunternehmen und der Kleidergröße sechsundvierzig hatte sie es nicht immer leicht. In ihrer Vergangenheit gemobbt und von ihren Klassenkameraden schikaniert, muss sie auch heute noch die Schikanen und Angriffe ihrer Kollegen ertragen, bis ihr neuer Chef in ihr Leben tritt und ein altbekannter Klassenkamerad ihr Leben ins Chaos stürzt.

 

Sobald man die ersten Seiten der Geschichte aufschlägt, fühlt man, wie viel Herzblut die Autorin in die Geschichte gesteckt hat.

Die Autorin hat mich nicht nur mit ihren Flashbacks und der Gegenwart emotional aufgewühlt, sodass ich gefühlt hunderte von Taschentüchern verwenden musste und mein Kissen voll geheult habe, sie thematisiert das Thema Mobbing auch so gut, dass dem Leser die Augen geöffnet werden.

 

Man erfährt, wie viel Schmerz es einer Person zufügt, welche Selbstzweifel daraus entstehen und welchen Rattenschwanz es nach sich zieht. Mobbing ist nicht nur in dem Augenblick schlimm, in dem es passiert, Mobbing verändert dein ganzes Leben. Man versteckt sich, zieht sich in sein Schneckenhaus zurück, wird von der Gesellschaft ausgeschlossen, passt sich nicht der Schablone des Lebens an und verliert sein eigenes Selbst und den Willen, sowie den Glauben an das Gute im Menschen.

 

Diese Emotionen, Gefühle und Ansichten hat die Autorin so gut zu Papier gebracht, dass man Luise nicht nur physisch sondern auch psychisch total nachvollziehen konnte. Man konnte sich in sie hineinversetzen, hat sie auf ihrem schweren Lebensweg begleitet und hätte sie gerne mal durch das Buch hindurch in den Arm genommen um ihr Mut zuzusprechen.

 

Doch nicht nur der Schreibstil und die Themen haben mich von der Geschichte überzeugt, sondern auch der Aufbau.

 

So erlebt man mit, was Freundschaft und Vertrauen ausrichten können, wie wichtig diese Dinge im Alltag sind und wie sehr wir diese Kleinigkeiten schätzen sollten.

 

Die Charaktere von Kathi sind so herzzerreißend, als würde man sie schon ewig kennen.

Manchmal hatte ich sogar das Gefühl anwesend zu sein, mit ihnen im Aufenthaltsraum zu stehen und die Geschichte hautnah zu verfolgen.

 

Mit der Geschichte lässt die Autorin einen wieder an das Gute im Menschen glauben und zeigt wieder einmal, dass das Gute gegen die Hinterhältigkeit siegt und das Karma immer zurückschlagen wird, auch wenn der Weg dorthin steinig und schmal sein wird, so ist er doch nicht aussichtslos.

Mein Fazit:

... Ein von Emotionen geladenes Buch, das es in sich hat ...

~ ♡ ~

Eine tolle Thematik, mit einer herzzerreißenden Liebesgeschichte und einer Botschaft, die dem Leser das Herz aufgehen lässt.

 

Dieses Buch hätte ich damals gerne in der Schule gelesen, denn es formt nicht nur den Charakter, sondern zeigt einem auch wie man mit bestimmten Themen umgehen sollte und welche Auswirkungen sie haben können.

* Rezensionsexemplar - Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now