11. Juni 2017

Engelssturm - Michael (4)

Kurzbeschreibung:

Cover: ©Heyne / Heather Killough - Walden

Buchdaten:

Autor: Heather Killough - Walden

Genre: Romantasy

Originaltitel: Lost Angels – Michael (Warrior’s Angel 4)

 

Verlag: Heyne

ISBN - 13: 978-3453315778

Seitenzahl: 336

Erscheinungsdatum: 09. Februar 2015

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch             - (8,99€)

Kindle - Edition          - (7,99€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon:

Engelssturm - Michael (4) von Heather Killough - Walden

Michael ist der sanftmütigste der vier Erzengel, die vor zweitausend Jahren auf die Erde kamen, um ihre Sternenengel zu suchen.

 

Auf Michael ist immer Verlass, und er nutzt seine Zeit auf der Erde, um den Menschen zu helfen. Niemand – nicht einmal seine Brüder Uriel, Gabriel und Azrael – ahnt, wie sehr es Michael quält, als Einziger seine große Liebe noch nicht gefunden zu haben.

 

Als er der schönen Rhiannon begegnet, scheint sich sein Schicksal endlich zu erfüllen,

doch dann fällt Rhiannon Michaels Todfeind in die Hände...

Meine Meinung:

Am Anfang war ich wirklich skeptisch…

 

~ ♡ ~

 

Ich habe mich so sehr auf den vierten Band gefreut und war dann hin- und hergerissen, zwischen ‚gefällt mir - gefällt mir nicht’ und das hat auch einen Grund.

 

Denn die Geschichte verläuft dieses Mal etwas anders ab.

Zum einen passt dies natürlich wie die Faust aufs Auge, zu dem Charakter von Michael - dem Kriegererzengel und seinem ebenso starken Sternenengel, doch mir als Leser hat das gewisse etwas gefehlt.

 

Was ich damit genau meine?

 

Ich meine damit die anderen Erz- und Sternenengel!

 

Sie kommen leider fast gar nicht in diesem Buch zur Sprache und wenn, dann werden sie nur ganz kurz angeschnitten.

 

Dafür gibt es mal wieder neue Charaktere, die im laufe des Buches auftauchen und Rihannons Vergangenheit und Gegenwart besser beleuchten.

 

Die verschiedenen Puzzelteile, die der Leser in den vier Bänden zusammen gesammelt hat, fügen sich nun zu einem großen, ganzen Gebilde zusammen.

Zudem haben es nun alle möglichen Monster auf die Erzengel abgesehen und neue, böse Gestalten runden die Geschichte in ein spannendes Abenteuer ab.

 

Allerdings fand ich gerade den Anfang etwas schwer und die Logikfehler - oder waren es vielleicht nur RechtschreibfehlerÜbersetzungsfehler?

Haben mir gerade auf den ersten Seiten, das Lesevergnügen etwas gedämpft, denn das kannte ich bisher von dieser Reihe nicht.

 

Sie waren alle Tip – Top!

 

Doch ich habe mich durch den Anfang durchgerungen und bin sehr glücklich, dass ich mich zusammengerissen habe,

denn ab dem Mittelteil geht es genauso rasant und spannend, wie in den vorherigen Teilen weiter.

 

Unerwartete Wendungen kommen zutage, tragische Tode und eine düstere Spannung liegt auf den Seiten.

 

Der Epilog hat mich dieses Mal sogar mit einem „Ahhhh…“ (im Sinne von „Ich verstehe…“, entlassen) und mit einem Schreikrampf, als ich erfahren habe, dass Band 5 erst im Juli erscheint.

Mein Fazit:

Ich finde der vierte Teil schwächelt gerade am Anfang etwas und die Logikfehler nehmen dem Leser kurzzeitig das Vergnügen.

 

Doch ab dem Mittelteil heißt es dann - Spannung pur!

 

Der Höhepunkt kann nun nicht mehr lange auf sich warten lassen und auch die Gegner werden immer gefährlicher und unheimlicher.

 

Michael, ganz der Kriegererzengel - will in diesem Band seinen Sternenegel ganz alleine erobern,

ohne die Hilfe seiner Brüder (die ich definitiv im Buch sehr vermisst habe…)

 

Rihannons Charakter und ihre Stärke haben mich am meisten fasziniert.

Ihre Kräfte sind einfach utopisch,  ganz die Gefährtin eines Kriegererzengels.

 

Für mich hat das Buch gerade noch die 4 Sterne erreicht und das verdankt es nur dem Ende, denn das ist wirklich, wirklich gut und reißt das Buch noch einmal vollkommen herum.

 

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf Band fünf.

Samael ist am Start und auch, wenn viele ihn nicht zu mögen scheinen - mir gefällt er!

Vor allem sein Wesen hat es mir angetan und hinter seiner bösen Maske versteckt sich sicherlich ein majestätischer Erzengel,

der befreit werden will.

 

Der Epilog hat auf jeden Fall neugierig gemacht - mich zumindest :D

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now