01. Juni 2016

Blogtour Tag 5: Buchvorstellung - [Neustadtzauber]

Herzlich Willkommen zur Blogtour ‚Vampir – Party’.

Heute darf ich euch pünktlich zum erscheinen des 2. Bandes der Schattenseiten – Trilogie,

dass Buch NEUSTADTZAUBER vorstellen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe,

dass ich Euch mit meinem Beitrag neugierig machen kann.

Buchdaten:

Autor: Vanessa Carduie

Genre: Fantasy

Originaltitel: Neustadtzauber - Eine Geschichte voller Magie

 

Verlag: Selfpublishing

ASIN: B01G8H5Z3K

Seitenzahl: 491

Erscheinungsdatum: 01. Juni 2016

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch     - (12,99€)

Kindle – Edition - (4,99€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon:

Neustadtzauber - Eine Geschichte voller Magie von Vanessa Carduie

Cover: ©Selfpublishing / Vanessa Carduie

Kurzbeschreibung:

Bis zu dieser einen, schrecklichen Nacht wusste sie nicht, dass es sie gibt: Vampire.

Die junge Hexe Valeria hat Schreckliches überlebt, wenn auch nur knapp.

 

Niemals hätte sie gedacht, dass sie die nächste Begegnung mit einem dieser Monster heil überstehen würde ...
Doch ihre neuen Freunde Fabian und Erika geben ihr Bestes, um Valeria die Angst zu nehmen.

Alles könnte schön sein, doch noch immer wird Valeria von Albträumen gepeinigt, die sie einfach nicht loslassen wollen.

 

Es bleiben noch viele offene Fragen und die Bestrafung ihrer Peiniger steht bevor.
Zu ihrem Schrecken löst Konstantin, der düstere Vollstrecker, tot geglaubte Gefühle in ihr aus.

Wird Valeria jemals in der Lage sein, die Schatten der Vergangenheit zu überwinden und einem Vampir zu vertrauen?
 

Nur ist dieser nicht der Einzige, der Valeria näher kommen will...

 

(Empfohlen ab 18 Jahren)

Textauszug:

„Sie haben Mumm und Talent. Ich bin beeindruckt.“

 

„Ich habe es satt, mich von arroganten Vampiren terrorisieren zu lassen“, gebe ich ohne nachzudenken zurück.

 

Die Heiterkeit verschwindet aus Konstantins Gesicht und ich bereue meine spontane Antwort.

In seiner Gegenwart neige ich dazu, dumme Dinge zu sagen.

 

„Offensichtlich zählen Sie mich dazu“, meint er und mustert mich aufmerksam.

 

Mir wird unter seinem Blick heiß und kalt.

„Sie spielen mit mir“, behaupte ich.

 

Er runzelt die Stirn.

„Warum denken Sie das?“

 

„Ihre Anwesenheit stellt eigenartige Dinge mit mir an…“

 

„Was für Dinge?“ ….

Meine Meinung:

Wie beschreibt man ein Buch, das einen zum Lachen bringt?

 

Wie beschreibt man ein Buch, das einen zum Weinen bringt?

 

Wie beschreibt man ein Buch, das einen den Atem stocken lässt?

 

 

Diese Fragen habe ich mir in den letzten Tagen zur genüge gestellt.

Die Antwort ist ganz klar:

 

~ Es funktioniert nicht! ~

 

 

Nichts was ich schreiben könnte, würde das beschreiben, was das Buch für mich ausmacht.

 

Das Buch hat mich aber der ersten bis zur letzten Seite so sehr gefesselt, dass ich es am liebsten nie wieder aus den Händen gelegt hätte.

 

Die Personen ziehen einen förmlich in die Geschichte.

Das ein oder andere Mal wollte ich sogar unbedingt mit Valeria tauschen, um dasselbe zu erleben.

 

Dabei hat die Autorin ‚Vanessa Carduie’ den zweiten Band nicht nur super passend auf den ersten abgestimmt, sie hat einem die Welt auch aus einem anderen Blickwinkeln gezeigt.

 

Dabei läuft nicht immer alles glimpflich ab und nicht alle werden den zweiten Band unbeschadet oder lebend überstehen…

 

~ ♡ ~

 

Aber welches Leben ist schon perfekt?

Das sind meist nur Träume und so ist es auch im Buch.

 

Valeria und Konstantin (die ihr sicherlich noch aus dem 1. Band „WG mit Biss“ kennen solltet) spielen in „Neustadtzauber“ die Hauptrollen.

Und alle die Valerias Geschichte verfolgt haben, wissen wovon ich spreche, wenn ich sag:

~ Ein Leben ist niemals perfekt! ~

Ich denke Valeria kann dieser Aussage nur zustimmen.

Sie musste schreckliches erleben aber auch Konstantin ist kein unbeflecktes Blatt.

 

Natürlich dürfen in diesem Band Erika und Fabian nicht fehlen, keine Panik.

Auch werden ein paar neue Charaktere hinzu kommen.

 

~ ♡ ~

 

Die Geschichte beginnt nicht mit „Es war einmal…“ sie beginnt, wo sie geendet hat.

Mit drei hässlichen Vampir –Ratten …

 

Ob es ein Happy – End geben wird, will ich Euch nicht verraten.

Wo bliebe denn dann bitte der Spaß?

~ ♡ ~

Wenn ihr also neugierig geworden sein solltet, dann lest doch mal rein.

Ihr werdet sicher den einen oder anderen Charakter in Euer Herz schließen können.

 

Bei mir hat es auf jeden Fall funktioniert, wer es ist und zu welcher Rasse er gehört wird nicht verraten aber er ist keiner der Hauptfiguren.

Vielleicht könnt ihr es ja erraten?

Mein Fazit:

Ein Must Have für alle Fantasy verrückten unter Euch.

 

Aber auch Leser die etwas kritischer zu Fantasy Romanen stehen sind hier sicherlich Herzlich Willkommen.

 

Was mich sehr überzeugt hat, sind die verschiedenen Rassen.

Es gibt nicht nur Menschen, Vampire, Werwölfe usw. sondern auch Hexen, Schwarzmagier …

 

Eine Geschichte, die also altbekannte Elemente aufweist aber trotzdem neuartig inszeniert wurde und einem nicht aus den Ohren raushängt.

 

Für mich ein absolutes Highlight des Jahres 2016

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now