12. Juli 2017

Das Vermächtnis der Engelsteine - Blutopal (1)

Cover: ©Eisermann Verlag / Saskia Louis

Buchdaten:

Autor: Saskia Louis

Genre: Fantasy

Originaltitel: Das Vermächtnis der Engelssteine - Blutopal (1)

 

Verlag: Eisermann 

ISBN - 13: 978-3946172567

Seitenzahl: 400

Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2016

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch     - (12,90€) 

Kindle – Edition - (0,99€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon: 

Das Vermächtnis der Engelssteine - Blutopal (1) von Saskia Louis

Kurzbeschreibung:

Ihren achtzehnten Geburtstag hat sich Ella irgendwie anders vorgestellt.


Ein bisschen mehr Luftballons, ein bisschen weniger Menschen die sie umbringen wollen.

Der düstere Kerl, der ihr Leben rettet, ist zwar ganz süß, aber auch äußerst unhöflich - außerdem behauptet er,

er sei ein Todesengel.

Als er ihr auch noch weismachen will, dass sie der letzte Halbengel ist und als Einzige die Auslöschung der Menschheit verhindern kann, wächst ihr alles über den Kopf. 


Wem soll sie vertrauen, wenn ihr ganzes Leben eine Lüge zu sein scheint?

Meine Meinung:

„Oh mein Gott!“

… war der erste Gedanke der sich in meinem Kopf festsetzte,

als ich dieses unglaublich tolle und mystische Cover auf Facebook entdeckte.

 

Der zweite war „Das MUSS ich haben!“ und so kam es,

dass das Ebook in weniger als zwei Tagen durchgelesen war.

 

~ ♡ ~

 

Elariel, von allen auch liebevoll Ella genannt, bemerkt an ihrem 18. Geburtstag, dass sie anders ist.

 

Nicht genug, dass  sie eine Frau vor dem sicheren Tod gerettet hat – Nein!

Auch ihre Träume werden immer kurioser und die Stimme in ihrem Kopf bringt sie beinahe um den Verstand.

 

Doch niemals wäre sie auf die Idee gekommen, dass ihre Volljährigkeit ihre komplette Welt auf den Kopf stellen wird,

denn sie ist ein Halbengel.

Zu gleichen Teilen Mensch, wie Engel

 

Doch ein Engel zu sein, bedeutet nicht zwangsläufig auch gut zu sein,

denn die Engel haben einen Plan und für diesen brauchen sie Ella.

 

Glücklicherweise findet sie der Todesengel Gabe und nimmt sie mit in seine Welt.

 

Doch können die Todesengel Ella beschützen?

 

Was planen die Engel?

 

Und was hat Ella mit all dem zu tun?

 

~ ♡ ~

 

Eine spannende Geschichte, mit einem unglaublichen Sinn für Humor und einer schönen Priese triefendem Sarkasmus.

 

Ich ♥ es!

 

Ich konnte teilweise nicht mehr an mir halten und habe so herzhaft lachen müssen.

Ellas Schlagfertigkeit ist einfach hinreißend und wie sie Gabe damit immer wieder in den Wahnsinn treibt nur all zu köstlich.

 

Aber natürlich gibt es auch mehr als genug spannende Momente im Buch.

Dabei erinnert mich die Geschichte ein wenig an den Film „Das Vermächtnis der Tempelritter“.

 

Düstere Mysterien, Rätsel und Geheimnisse die wie eine riesige Schatzsuche aufgebaut sind und der Leser ist mitten drin.

 

Die Autorin beweist hier, einen hervorragenden Sinn für Humor und schlagfertige Argumente, sodass ich mir des Öfteren gedachte habe „So würde ich auch gerne reagieren!“

 

Zudem ist es einfach toll geschrieben.

Der Schreibstil an sich, einfach nur… WOW.

Mehr kann und will ich dazu auch nicht sagen, denn ich könnte es nicht in Worte fassen. 

Man muss sich einfach zurück lehnen und sich von der Geschichte verzauber lassen...

 

Die Mischung von Spannung, Drama und Humor abgerundet durch so viele Details und Ausschmückungen machen dieses Buch

so unverwechselbar und zu einem ganz besonderen Diamanten.

 

Vor allem das Ende ist hierbei so ganz anders als man am Anfang vermuten mag und so traurig. *snief*

Außerdem erwartet euch am Ende des Buches ein fieser Cliffhänger,

weshalb ich nun nur umso gespannter auf den zweiten Band bin.

Mein Fazit:

Mit "Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal (1)" hat die Autorin genau ins Schwarze getroffen was meinen momentanen Lesegeschmack betrifft.

~ ♡ ~

 

Düstere Geheimnisse und Rätsel gepaart mit Engeln und der richtigen Würze an Spannung!

 

~ ♡ ~

Das Buch ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert und wer schon immer Mal gerne auf eine Schatzsuche mit Engeln gehen wollte, ist hier definitiv richtig. ♡

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now