Blogtour Tag 1: Buchvorstellung - Erinner mich an Liebe

20. August 2016

Herzlich Willkommen zur Blogtour Erinner mich an Liebe.

Heute darf ich Euch endlich dieses wundervolle Buch

und einige Lesermeinungen vorstellen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe,

dass ich Euch mit meinem Beitrag neugierig machen kann.

Buchdaten:

Autor: Julia Beylouny

Genre: Liebesroman

Originaltitel: Erinner mich an Liebe

 

Verlag: FOREVER

ASIN: B01J7L1UVA

Seitenzahl: 348

Erscheinungsdatum: 12. August 2016

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch     - (11,99€)

Kindle – Edition - (3,99€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon:

Erinner mich an Liebe von Julia Beylouny

Cover: ©FOREVER / Julia Beylouny

Kurzbeschreibung:

Denn das Schicksal schreibt die besten Geschichten.

Die 26-jährige Katie ist gelangweilt von ihrem Job als Krankenschwester.

Also wagt sie den Sprung ins Ungewisse: Sie nimmt eine Stelle bei Bayless an, dem mysteriösen Unbekannten mit der verführerischen Stimme.
Ihr Job: Vorleserin. Der Haken: Sie darf Bayless nicht sehen.

 

Erst, wenn sie ihm das erste Buch bis zum Ende vorgelesen hat, erfährt sie, wer ihr neuer Arbeitgeber wirklich ist. Schon nach den ersten Zeilen spürt Katie, dass diese Geschichte ihr Leben von Grund auf verändern wird. Auch von Bayless fühlt sie sich magisch angezogen. Wer ist der geheimnisvolle Mann, der Katie so rätselhaft und vertraut zugleich vorkommt?

 

Katies Leben ist dabei, sich für immer zu verändern …

Textauszug:

Und als sie so da lag, in anschaute und über alles, was in den vergangenen Tagen und Jahren geschehen war, nachdachte,

kam ihr der Suncatcher von Nan in den Sinn.

 

Möge die Straße uns zusammen führen

und der Wind in deinem Rücken sein.

Sanft falle Regen auf deine Felder

und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.

Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in

Seiner Hand.

Meine Meinung:

Habt ihr schon jemals ein Buch in einem Buch gelesen?

 

Nein?!

 

Ich auch nicht, bis ich dieses Buch in Hände halten durfte.

 

~ ♡ ~

 

Kennt ihr das Gefühl eine Person zu kennen ohne sie je gesehen zu haben?

 

Gefesselt zu sein von einer Stimme, die so viel Vertrautheit in sich birgt und doch zu wissen, dass sich etwas dahinter versteck was zu unglaublich ist, um es wahrhaben zu können.

 

Genau so ergeht es Katie…

 ~ ♡ ~

 

Katie hat genug von ihrem eintönigen Leben und sucht nach einem neuen Sinn und was könnte spannender sein als ein neuer Job in einer fremden Stadt?

 

Allein auf sich gestellt und mit der Hoffnung sich richtig entschieden zu haben, stürzt sie sich in ein neues Kapitel ihres Lebens und trifft auf Bayless – ihren neuen Chef.

 

Doch Bayless verbirgt ein dunkles Geheimnis.

Zudem darf Katie ihn erst sehen, wenn sie ihre Aufgabe als Vorleserin beendet hat.

 

Doch was versteckt sich hinter dieser Geschichte, wieso versteckt sich Bayless vor ihr und was für eine Rolle spielt Katie in dem ganzen?

 

~ ♡ ~

 

Eine Geschichte, erzählt in einer Geschichte.

Eine unglaubliche Erfahrung die mir die Tränen in die Augen getrieben hat.

 

Julia Beylouny schreibt diese Geschichte mit so viel Herzblut, dass einen die Emotionen regelrecht überfahren.

Dabei achtet sie gerade auf die kleine Details, sodass man sich nicht nur Weymouth und London bildlich vorstellen kann, sondern auch die weiten Wiesen Irlands.

 

Sie erzählt eine rührende Geschichte über Toleranz, Liebe, Trauer und Geheimnissen die das Leben der beiden für immer verändern wird.

Dabei hat sie mich das ein ums andere Mal schier zum verzweifeln gebracht.

 

Denn mit einem hat sie vollkommen recht!

~ Das Schicksaal schreibt die besten Geschichten ~

 

Oder sollte ich eher sagen… das Leben?

Mein Fazit:

Julia Beylouny hat es mit ihrer Geschichte Erinner mich an Liebe geschafft, mich in aller Öffentlichkeit weinen zu lassen.

(Ich kann euch sagen, die Leute schauen wirklich komisch wenn jemand mit Tränen in den Augen vor seinem Kindl sitzt :D)

 

Denn Katie und Bayless haben mich von der ersten Seite an gefesselt!

Ich würde euch empfehlen, eine Packung Taschentücher neben den Kindl zu legen.

Ansonsten kann ich das Buch nur allen empfehlen, die sich gerne einmal verzaubern lassen wollen.

 

Ein Buch an dessen Ende man sich einen zweiten Teil wünschen würde und eins meiner Jahreshighlights 2016!

Lesermeinungen:

Zum Blog von: Bücherwelt

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now