12. Juni 2017

Warum Amor daneben schießt (2)

Kurzbeschreibung:

Cover: ©TWENTYSIX / Jasmin Whiscy

Buchdaten:

Autor: Jasmin Whiscy

Genre: Romantasy

Originaltitel: Warum Amor daneben schießt (2)

 

Verlag: Books on Demand

ISBN - 13: 978-3743152687

Seitenzahl: 304

Erscheinungsdatum: 30. Januar 2017

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch             - (9,99€)

Kindle - Edition          - (3,99€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon:

Warum Amor daneben schießt /2) von Jasmin Whiscy

Manu ist 15, als sie erfährt, dass sie ein Nephilim ist - ein halber Engel.

 

Sie muss sich nun für ein Leben auf Erden oder im Himmel entscheiden.

Das heißt: Entweder Tobi oder Janiel. Blöd nur, dass die Amor-Abteilung Personalmangel hat…

Meine Meinung:

Dieser Band hat mir um einiges mehr gefallen als Band eins, auch wenn sich an Manus Unentschlossenheit nicht viel verändert hat.

 

Sie ist genauso unschlüssig – für wen soll sie sich denn nun entscheiden?

 

Dazu kommt noch, dass sie mit ihrem Egoismus nur noch alles schlimmer macht.

Denn auch im Himmel läuft nicht alles so, wie es laufen sollte.

 

Amor – AbteilungEngelschor oder gar Gefängnis?

 

Manu bleibt aber auch gar nichts erspart, dabei bemerkt sie das offensichtliche gar nicht und denkt nur an Tobi

(an diesen Stellen würde ich sie unglaublich gerne nehmen und schütteln! xD)

 

Doch es kommt alles ganz anders und ein einziges hin und her entsteht.

 

Leben, Tod… oder doch leben?

 

Ja, nein…vielleicht?

 

Ich hasse mein Dasein und will sterben… dann wieder nicht.

 

~ ♡ ~

 

Für den Leser sind gerade diese Stellen sehr kompliziert.

Ich versuche mich beim lesen immer in die Charaktere hinein zu versetzen um ihre Taten und Handlungen nachvollziehen zu können, doch Manu ist und bleibt bei mir ein Schloss mit sieben Siegeln.

 

Ich schaffe es einfach nicht, sie zu verstehen.

Immer wenn ich dachte ich hätte sie endlich verstanden, verfällt sie wieder in ein anderes oder gar neues Muster - und das nicht immer zum positiven!

 

Was mir allerdings sehr gut gefallen hat, war das dieser Band nicht mehr ganz so kitschig war wie der vorherige.

Manu baut hier ein Chaos nach dem anderen und der Leser hat definitiv einiges zu lachen.

 

Auch die neuen Charaktere gefallen mir sehr gut, da sie wunderbar mit der Geschichte harmonisieren.

 

Der Himmel ist allerdings so völlig anders, wie ich ihn mir immer vorgestellt hatte.

Interessant aber ungewöhnlich und Lucifer… Lucifer ist eine…

Mein Fazit:

Wer sich von Band eins nicht abschrecken lassen hat, wird diesen Band lieben!

 

~ ♡ ~

 

Der Schreibstil ist flüssiger, es gibt mehr Zusammenhänge und richtige Sätze, die nicht so abgehackt klingen.

 

Zudem befasst sich die Geschichte mit einem etwas ernsteren Handlungspunkt und es geht nicht mehr nur um Teenie - Dramen

 

Im Großen und Ganzen ein gelungener zweiter Teil, der sich solide vier Sterne von mir verdient hat.

~ ♡ ~

Außerdem darf ich Band drei nicht verpassen… Manu zurück auf der Erde?

Das darf man auf keinen Fall versäumen!

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now