28. März 2020

Second Horizon

Buchdaten:

Autor: E.F v. Hainwald 

Genre: Dark Fantasy, Science Fiction

Originaltitel: Second Horizon

Cover Design: Phantasmal Image

Verlag: Gedankenreich

ISBN - 13: 978-3964437525

Seitenzahl: 380

Erscheinungsdatum: 13. März 2020

Formate/Preise: 

Kindle – Edition - (5,99€)

Taschenbuch     - (15,90€)

Hardcover          - (20,90€)

                             

Weitere Informationen beim Gedankenreich Verlag:

Second Horizon von E.F v. Hainwald

Cover: ©Phantasmal Image / E.F v. Hainwald

Kurzbeschreibung:

... "Ist so etwas Unvollkommenes wie der Mensch dazu in der Lage, ein perfektes Wesen zu schaffen?" ...

~ ♡ ~

Das Antlitz der Welt wurde durch Wissenschaft, Magie und die ewigen Mühlsteine der Zeit geformt nichts ist vom Griff des Fortschritts unberührt geblieben.

Wolf ist in einem Zustand zwischen Mensch und Bestie gefangen, der innere Kampf zwischen Instinkt und Verstand bestimmt seinen Alltag. Als plötzlich eine junge Frau vom Himmel fällt und sich ihm nur als Babe vorstellt, ahnt er nicht, dass mehr als nur seine Freiheit auf dem Spiel steht. Durch eine körperlose Hackerin und einen düsteren Exorzisten verwischen die Grenzen zwischen Richtig und Falsch. Gemeinsam wagen sie sich viel zu nah an das Herz der Machthabenden und müssen sich fragen, was ihnen Vertrauen und Selbstbestimmung wert sind.

Im Kampf gegen ihre eigenen Ketten lenken sie den gierigen Blick des letzten Gesetzes auf sich die Krone menschlichen Schaffens, Wesen aus lebender Technik und verdrehter Magie:


Die Engel.

Meine Meinung:

Secon Horizon ist das neuste Werk von E.F v. Hainwald das erst mit der Zeit seinen Leser vollkommen in seinen Bann ziehen kann. Einen sprachlos zurücklässt und mit einem Setting aufwartet, dass so anders ist und doch gigantischer als es auf den ersten Blick wirkt.

 

Die Geschichte spielt weit in der Zukunft und die Welt wird von Technik und Magie beherrscht. Zwei Welten, die auf den ersten Blick eher gegensätzlich klingen aber wunderbar zusammenpassen und dem Leser ein energiegeladenes World – Building bietet.

 

Im Zentrum des ganzen stehen die beiden Hauptprotagonisten Wolf und Babe.

Zwei Charaktere, die wie die Technik und Magie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der Umgangston der beiden ist derbe und schmutzig und von dunklem Humor durchzogen. Eine Sprache, die ich beim Lesen wirklich gefeiert habe, da sie die ansonsten eher trübe und düstere Stimmung etwas auflockert. Ich mag es, wie der Autor die beiden Charaktere beschreibt. Ihre Tiefgründigkeit und ihre Facetten und da man die Geschichte durch die Sicht beider Charaktere erlebt, finde ich das auch sehr wichtig.

 

Die Welt in Second Horizon ist eine düstere Zukunftsversion des Autors. Die Technik ist so weit fortgeschritten, dass sie sich mit Hilfe von Runen und Magie verändern lässt. Somit gibt es nichts, was unmöglich erscheint. Fliegende Skateboards oder Körperteile, die modifiziert werden um den Menschen leistungsfähiger, schneller und damit auch gefährlicher zu machen. Doch jeder Vorschritt birgt auch Gefahren und so lernt man als Leser nicht nur den Exorzisten Elian, sondern auch die Engel kennen, die eine ganz eigene Funktion in dieser Welt übernehmen.

 

Nichts ist so, wie es erscheint.

Das Ende wird einen verzaubern, schockiert zurücklassen und Fragen beantworten, die man sich die ganze Geschichte über gestellt hat.

Es wird emotional.

Es wird herb und es wird Kämpfe geben, die alles verändern werden.

 

Ein Meisterwerk über Freundschaft und Grenzen, die überschritten werden.

Ein Werk bei der man auf jeder Seite mit etwas neuem, einzigartigen konfrontiert wird und dessen World – Building so viel größer ist, als man am Anfang vermuten mag. 

Mein Fazit:

Second Horizon ist ein Meisterwerk der Erzählkunst!

~ ♡ ~

E.F v. Hainwald hat hier mal wieder etwas Großartiges geschaffen, bei dem man sich wirklich Zeit nehmen sollte beim Lesen. 

 

Eine Geschichte, die anspruchsvoll ist und doch Spaß beim Lesen garantiert.

Eine Geschichte, auf die man sich einlassen muss, um sie zu verstehen und beim zügigen Schreibstil nicht den Anschluss zu verpassen. Eine Geschichte, die man sicherlich nicht einfach so nebenbei lesen kann, da man sich konzentrieren sollte und Charaktere, die Facettenreich und einzigartig sind. Vor allem der Humor hat mich sehr fasziniert und trotz anfänglicher Startschwierigkeiten konnte mich die Geschichte irgendwann voll und ganz mitreißen, sodass ich mich fallen lassen konnte.

 

Wer auf eine anspruchsvolle Lektüre, die das Leben in der Zukunft behandelt steht, vor Cybermagie, sich verändernden Charakteren und dunklen Humor nicht zurückschreckt, wird hier definitiv nicht enttäuscht werden.

 

Aber … nehmt euch die Zeit, denn die braucht dieses Buch!

Buchtrailer:

Trailer: ©Gedankenreich Verlag / E.F v. Hainwald

© Weltenwandlerin 2016-2020

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now