15. August 2017

Wenn gestern unser morgen wäre

Cover: ©FeuerWerke / Kristina Moninger

Buchdaten:

Autor: Kristina Moninger

Genre: Liebesroman

Originaltitel: Wenn gestern unser morgen wäre

 

Verlag: FeuerWerke

ISBN - 13: 978-3945362297

Seitenzahl: 300

Erscheinungsdatum: 28. Juni 2017

 

Formate/Preise: 

Taschenbuch                   - (11,90€)

Kindle – Edition               - (3,49€)

                             

Weitere Informationen auf Amazon:

Wenn gestern unser morgen wäre von Kristina Moninger

Kurzbeschreibung:

Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wieder gut zu machen.

Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?

Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte.

Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt,

die sie gerne wieder rückgängig machen würde.


Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor.

 

Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen.
Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben.

Um endlich alles richtig zu machen…

Meine Meinung:

Was würdet ihr tun, hättet ihr die Chance in der Zeit zurück zu kehren und die Zukunft zu verändern,

um seine eigenen Fehler auszumerzen, bevor sie passieren?

 

~ ♡ ~

 

Dieser entscheidenden Frage steht nun die junge Unternehmenstochter Sara gegenüber, denn sie hat innerhalb weniger Tage ihr komplettes, durchdachtes und langweiliges Leben auf den Kopf gestellt.

 

Wie das passieren konnte fragt ihr euch nun sicherlich…

Nun, wie meist jeder größere Fehler beginnt auch dieser mit Alkohol!

Ein oder zwei Gläschen Sekt und die Welt von Sara gerät in nur einer Nacht aus den Fugen und wer ist der Übeltäter des ganzen?

 

Ein junger Mann – strahlend grüne Augen und Locken, die jede Frau um den Verstand zu bringen scheinen – Matt!

 

Eine Nacht mit Matt bringt Sara so sehr aus ihrem Lebenskonzept, sodass ihr Leben komplett durch ihre Finger zu rinnen scheint.

Nicht nur, dass sie all ihre Freunde vergrault, hunderte Menschen durch sie Arbeitslos werden – Nein!

Sie antwortet auch noch mit einem Nein auf die wichtigste Frage ihres Lebens, denn die grünen Augen lassen sie einfach nicht mehr in Ruhe.

 

Was also tun, wenn das Schicksal einem die Chance gibt, eine Wochen in die Vergangenheit zu reisen um die Möglichkeit zu bekommen, doch alles anders zu machen…

 

Aber will Sara das überhaupt?!

 

Kann sie sich von Matt lösen und ihrem Leben einen Sinn geben oder hat sie der Blick in die Zukunft vor einem großen Fehler gewarnt, den man schon im Keim ersticken sollte?

 

Sara steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

Welchen Weg soll sie denn nun bloß gehen?

~ ♡ ~

 

Begleitet Sara durch ihre Welt und lasst euch vom Schicksal verzaubern,

denn es hat manchmal ganz andere Pläne und versucht euch zu lenken.

Sollte dies geschehen… so lasst es zu...

Schaltet euren Verstand aus und knipst euer Herz an,

denn es weißt euch immer den richtigen Weg. ♡

 

~ ♡ ~

 

Ja ich weiß, Was, schon wieder ein Liebesroman? Was ist nur los mit ihr?

(Ja, ich sehe euch die Frage an *lach*)

 

Nun, was soll ich sagen…

Ich bin verliebt! ♡

 

Nicht nur in Sara und Matt sondern auch in Liebesromane.

Die Geschichte der beiden zeigt, dass die Liebe alles bewältigen kann. Sogar die Zeit.

 

Dabei muss man manchmal auch die Zähne zusammen beißen, Hürden überwinden und über seinen eigenen Schatten springen.

Hat man das geschafft – kann man alles schaffen und ich glaube, dass ist hier auch die Kern - Aussage.

 

~ Das Leben muss nicht immer perfekt sein, solange es die Liebe ist ♡ ~

 

Ich finde die Autorin hat mit diesem Buch etwas Wundervolles geschaffen, das die Leser zu Tränen rühren wird.

Vor allem die Papierschmetterlinge spielen hierbei eine wichtige Rolle und ich kann an nichts anderes mehr denken, als an Rom wenn ich nun welche entdecke – ob mir mein Schicksal selbst wohl etwas damit sagen möchte? *schmunzel*

 

Auch der Schreibstil passt hier einfach perfekt!

Er ist locker, nicht zu stürmisch und es wird viel Wert auf Gefühle gelegt, was das Ganze dem Leser einfach näher bringt.

 

Das Cover passt ebenfalls perfekt und spiegelt den Inhalt des Buches im wahrsten Sinne, bildlich wieder.

Ein tolles Cover, das den Leser dazu verleitet, sich das Buch etwas näher anzusehen.

Sehr gut designed und für gut befunden!

Mein Fazit:

Auch wenn ich mich zu wiederholen scheine, aber...

Wieso zur Hölle habe ich nur so lange einen großen Bogen um Liebesromane gemacht?

 

Dieses Buch hat mir wieder gezeigt, wie wundervoll, gefühlsvoll und fantastisch solche Geschichten sein können.

 

Sie faszinieren mich auf eine außergewöhnliche Weise und das ganz ohne jegliche Fantasy – Aspekte.

 

Die Idee, dass sich die Zeit zurück dreht und man die Chance bekommt, seine Fehler zu ändern und eine andere Entscheidung zu wählen, hat mich so sehr fasziniert, dass ich das Buch gar nicht mehr weglegen konnte und es in einem Wisch durchgelesen habe.

 

Faszinierend…überaus faszinierend...

 

Die Autorin hat mich mit ihren Ideen und dem super tollen Schreibstil so sehr begeistert, dass sie zu einer meiner Lieblingsautoren geworden ist, deren Bücher ich auf alle Fälle weiterhin verfolgen werde.

~ ♡ ~

 

Einfach ein tolles Buch, was sicherlich auf meine Liste der Jahreshighlights 2017 wandert.

5 von 5 Sternen! ♡

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now