22. Juni 2019

Blogtour Tag 3: Esoterik und Wiedergeburt

Herzlich willkommen zum dritten Tag der Blogtour

Rionnag - Krieger meiner Seele

von der Autorin A.C. LoClair

 

Heute möchte ich Euch in die spirituelle Welt der Esoterik und der Wiedergeburt entführen.

Euch beide Themen ein wenig näher bringen und mit ein paar Vorurteilen aufräumen.

 

Aber zuerst einmal möchte ich Euch erklären, was sich eigentlich hinter den beiden Begriffen versteckt und was sie mit dem Buch zu tun haben.

 ~♡ ~

Ich hoffe ich kann euch mit meinem Beitrag neugierig machen.

 

Lasst uns beginnen ... ♡

Buchdaten:

Autor: A.C. LoClair

Genre: Liebesroman

Originaltitel: Rionnag - Krieger meiner Seele

Cover Design: Phantasmal Image

Verlag: Selfpublisher (BookRix)

ISBN - 13: 978-3748163091

Seitenzahl: 267

Erscheinungsdatum: 18. Juni 2019

Formate/Preise: 

Kindle – Edition - (2,99€)

Taschenbuch     - (auf Anfrage bei der Autorin verfügbar / Facebook & Instagram)

                             

Weitere Informationen bei Amazon:

Rionnag - Krieger meiner Seele von A.C. LoClair

Cover: ©Selfpublisher / A.C. LoClair

Kurzbeschreibung:

Kendra hat alles, was man zum Glücklichsein braucht — einen wundervollen Ehemann, drei bezaubernde Töchter, ihr Traumhaus und ihren Wunschberuf.

Dennoch gibt es eine Leere in ihr und die Sehnsucht nach einem ungreifbaren Zuhause. Lange kann sie den damit verbundenen Träumen ausweichen, doch als diese immer grausamer und realistischer werden, droht ihr die Wirklichkeit zu entgleiten und die fernen Visionen werden sogar wichtiger als ihre Familie.

Ganz bodenständig entscheidet sie sich dafür, einen Therapeuten aufzusuchen – dessen unkonventionelle Methoden werfen sie allerdings gehörig aus der Bahn. Plötzlich ist sie sich selbst so nah und fern wie noch nie – befindet sich hunderte von Jahren zurück in der Vergangenheit und begegnet einem Krieger, dessen blaue Augen ihr wahres Wesen zu erkennen scheinen.

 

Werden die ersehnten Antworten Kendra den gesuchten Frieden schenken oder alles zerstören, was ihr lieb und teuer ist?

Esoterik

Ihr wollt keinen Beitrag verpassen?

Dann solltet ihr nun unbedingt noch bei den nachfolgenden Bloggern vorbeischauen.

Tag 1: Infos zum Buch + Highlands / Schottland

Bibilotta - Büchersuchti

Tag 2: Winter- und Sommersonnenwende

ღ booksline - Eine Welt aus Büchern ღ

Tag 3: Esoterik und Wiedergeburt

Hier bei mir :)

Tag 4: Autoreninterview

Bücher aus dem Feenbrunnen

Tag 5: Kräuter und ihre Bedeutungen

Lesemamas zauberhafte Welt der Bücher

Tag 6: Protagonisten Interview

Reading is like taking a journey

Tag 7: Hypnose

Charming Books

Der Begriff Esoterik kommt aus dem altgriechischen und bedeutet soviel wie „dem inneren Bereich zugehörig“.

 

Grob und in eigenen Worten übersetzt bedeutet es soviel, wie mit sich im Reinen zu sein.

Seinen Geist zu öffnen und sich auf die Mystik und ein „höheres“ Wissen einzulassen, ohne diese zu belächeln und für Humbug abzustempeln.

 

Dabei geht es hier nicht um Geisterbeschwörungen, Traumdeutungen, Weissagungen, Kartenlesen oder anderen mystischen Sachen, sondern um die innere Ausgeglichenheit. Man ist mit sich und seinem inneren (Geist) im Einklang. Dabei ist der tiefere Sinn der Esoterik zum Beispiel die Selbsterkenntnis

 

Viele von Euch sehen bei dem Wort Esoterik sicherlich eine ältere Frau in einem kleinen Zelt vor Augen. Räucherstäbchen, Tarotkarten, Schmuck, Duftlampen, Engelsfiguren oder anderen Utensilien, die man in Esoterik – Läden erwerben kann.

Diese Dinge sind wohl sehr hübsch anzusehen und verleihen dem Thema die gewisse Art von Magie, doch mit dem eigentlichen Thema hat es nichts zu tun.

 

Auch ich habe früher so darüber gedacht.

Beim Wort Esoterik sind mir als erstes Wahrsagerinnen, Hippies, Gurus oder andere, weltfremde „Spinner“ eingefallen. Jetzt, wo ich mich tiefer mit dem Thema beschäftigt habe, muss ich diese Aussage natürlich revidieren.

 

Menschen, die sich auf ein Leben nach esoterischem Brauch einlassen, sind keinsten falls Spinner. Wir betiteln ja auch niemanden der Yoga macht als Spinner. Dabei kommt Yoga tatsächlich aus dem esoterischen, denn beim Yoga sucht mein seine innere Mitte.

 

~ ♡ ~

Die Exoterik wiederum kennen wir zum Beispiel unter dem Begriff Schulmedizin und dies wiederum finde ich total interessant, denn auch ich habe von meiner Mutter gelernt, was man zur früheren Zeit (in der es nicht für alles ein Medikament aus der Apotheke gab, angewendet hat). Meine Mutter hat mir zum Beispiel als kleines Kind, wenn ich Fieber hatte Wadenwickel gemacht, um das Fieber zu senken.

 

Weitere Hausmittel waren das Auspeitschen mit Brenneseln – dies soll gegen Rheumer helfen.

 

Lindenblütentee – bei Nieren- und Blasenentzündungen.

 

Blutegel – gegen Krampfadern.

 

Das einreiben mit Latschenkiefer – bei Krämpfen in den Beinen.

 

... und vieles mehr!

 

Viele dieser Hausmittel wurden von Generation zu Generation weitergegeben und niemand hat sich daran gestört oder es als Humbug abgestempelt, obwohl auch dies ein Teil der Esoterik ist.

 

Wie steht Ihr denn zum Thema Esoterik und kennt Ihr auch solche Hausmittelchen?

Wiedergeburt

Kommen wir nun zum Thema Wiedergeburt.

 

Auch dies ist ein Thema, das kontrovers diskutier wird.

Ich selbst glaube nicht an eine Wiedergeburt an sich. Weder an die Wiedergeburt als Mensch, noch als Tier.

 

Die Vorstellung der Reinkarnation bezieht sich auf eine Vorstellung nach dem Tod.

 

Hierbei geht man davon aus, dass das Bewusstsein nicht vom Hirn abhängt, sondern wir jenseits der Materie existieren und das Leben letztendlich nicht von der Materie abhängt. Das Bewusstsein inkarnariert sich, um Erfahrungen zu sammeln. Wenn er Körper stirbt, geht es in eine subtilere Seinsweise ein, um sich anschließend wieder zu verkörpern. Im Laufe vieler Reinkarnationen entwickelt sich die Seele. Damit ist jede Wiedergeburt sinnvoll, jedes Leben wichtig und wertvoll und somit hat jedes Leben seine eigene Lektionen und Lernaufgaben.

 

Die bedeutendsten Religionen, in der die Wiedergeburt eine zentrale Rolle spielt, sind der Hinduismus und der Buddhismus.

 

Hierbei dreht sich alles um das Karma (Karma – das Gesetz von Ursache und Wirkung).

Jeder von Euch kennt sicherlich das Sprichwort „Da hat das Karma wieder zugeschlagen!“.

 

In den oben genannten Religionen spielt das Karma, anders als in den westlich vertretenen Religionen eine wichtige Rolle, denn hier entscheidet das Karma, ob es ein Mensch im nächsten Leben besser oder schlechter hat als im vorherigen Leben. Die ewige Wiedergeburt ist für Buddhisten eine schreckliche Vorstellung, denn sie fühlen sich gefangen. Nach Ihrem Glauben, kommt der Geist eines Menschen erst frei, wen er es schafft, alle Lebewesen und Dinge völlig wertfrei zu betrachten. Erst dann geht sein Bewusstsein ins Nirwana (das Paradies für Buddhisten) ein.

Auch im Buch Rionnag – Krieger meiner Seele spielt die Wiedergeburt und die Esoterik eine wichtige Rolle, denn Kendra – die Hauptprotagonistin im Buch, hat gleich zu Anfang schreckliche Träume und ein Sehnen nach eisblauen Augen, die sie zu verfolgen scheinen.

 

Ihr Geist scheint wiedergeboren zu sein, doch die Erinnerungen liegen tief vergraben und scheinen somit verloren. ...

 

Ob es Kendra schaffen wird, ihren Geist zu öffnen und die Geheimnisse ihrer Träume zu lüften, erfahrt ihr in A.C. LoClair’s Debütroman, denn ich möchte ja nicht zu viel verraten.

Glaubt ihr an eine Wiedergeburt nach dem Tod?

Um in den Lostopf zu springen, müsst ihr nun einfach die tägliche Gewinnspielfrage beantworten.

 

Wer nicht unter den jeweiligen Beiträgen kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an (Bücher aus dem Feenbrunnen) senden.

 

Bei mir könnt ihr leider nicht kommentieren!

Bitte eine E - Mail mit der Gewinnspiel - Antwort an folgende Kontaktdaten senden.

 

Mail: admin@buecherausdemfeenbrunnen.de
Betreff: Rionnag- Krieger meiner Seele!!! 

 

NEUERUNG!!!! WICHTIG!!!

Dieses Jahr gibt es eine Neuerung!!! Dieses Gewinnspiel, wird dieses Jahr auch auf Instagram und Facebook laufen.
So könnt ihr euch täglich 3 Gewinnchancen sichern, wenn ihr auf allen Social-Media-Kanälen mitmacht.
Egal wo ihr zuerst kommentiert, oder wo ihr überhaupt mitmacht (Blog, FB oder Instagram)


Hier für euch also die Seiten, wo ihr eure weiteren Gewinnchancen nutzen könnt !!!
Ich drück euch die Daumen!

Facebook: Die Weltenwandlerin

Instagram: die.Weltenwandlerin

 

~ ♡ ~

Teilnahmeregeln:

- Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern

- Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden

- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht

- Keine Haftung für den Postversand

- Versand der Gewinne innerhalb Deutschland

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
- Das Gewinnspiel läuft vom 20. Juni 2019 – 30. Juni 2019 um 23:59 Uhr
- Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
- Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 01. Juli 2019 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des 
Tages.

© Weltenwandlerin 2016-2019

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now